Mittwoch, 11. April 2012

Schwarzer Humor: Ryanair setzt Stewardessen aus Kostengründen auf Diät!

Da ist er wieder. Der schwarze Humor. Dieses Mal geht er an Ryanair. Es gibt Unternehmen, die lernen es nie! Die kommen aus ihrer menschenverachtenden Haltung nicht heraus. Die präferieren Gewinne gegen Menschen.
Nun will Rayanair Treibstoff sparen. Deswegen sollen die Flugbegleiterinnen abnehmen. Das mache sie auch attrakiver! Was soll man von einem Unternehmen halten, dass auch schon den Toilettenbenutzung kostenpflichtig machen wollte? So generiert man kein Wachstum, meine Herren. Nicht nachhaltig.
 Ryanair setzt Stewardessen auf Diät

Kommentare:

  1. Unglaublich, aber wundert mich von Ryanair nicht wirklich, die hatten ja schon oft so wilde Ideen.

    AntwortenLöschen
  2. Was muss im Kopf der Leute vorgehen, die auf so etwas kommen? Wie funktionieren genau die Denkstrukturen? Schon krass!

    AntwortenLöschen